Datenvisualisierung mit „R“

Die Programmiersprache „R“ war laut KDnuggets in 2015 die meistgenutzte Programmiersprache im Bereich Data Science. Die rasante Verbreitung der GNU Open License Programmiersprache beruht auf ihrer Stärke im Bereich Statistik und umfangreichen Möglichkeiten Daten graphisch zu analysieren. Anhand von Beispielen werden die „R“ zugrundeliegende Philosophie im Umgang mit Daten vermittelt. Wir wollen uns Konzepte zur Erstellung von Interaktiven Reports und Webapplikationen anschauen und auf eigene Beispiele anwenden. „R“ Kenntnisse sind nicht vorausgesetzt. Ziel ist es Wege zur Datenanalyse aufzuzeigen ohne sich in der Syntax zu verlieren. Der Weg könnte die ersten Schritte zum Machine Learning sein…

Beispiel
* Beispiel aus dem Fussball
* Beispiel für Machine Learning

Wer Lust hat sich mit „R“ zu befassen und seine enorme Vielseitigkeit zu ergründen ist am Donnerstag den 21.12.17 um 19:00 Uhr in den shackspace eingeladen.

Tags: ,

Nachdem die ersten drei Durchläufe der shacklounge erfolgreich waren und alle Beteiligten Spaß hatten, ist die shacklounge jetzt eine monatliche Veranstaltung, bei der wir Euch jeden ersten oder zweiten Donnerstag im Monat (je nach Verfügbarkeit der Veranstalter) mit enspannter, inspirierender Hackatmosphäre versorgen!

Feinste Klänge im rechten Licht laden euch ein zum Hacken, Chillen, Reden und Genießen.
Am DJ Controller sorgt Jocki für den richtigen Sound ergänzt durch die lichttechnische Umsetzung von p@d.

Da bleibt nur zu sagen:
Vorbeikommen – Mate ziehen –  shack erleben!

Beginn ist jeweils gegen 20 Uhr, die nächsten Termine:
* 2018-02-01 20:00

Und wer aus unerfindlichen Gründen nicht herkommen kann, z.B. wegen Wohnort auf den Antillen, kann sich zumindest den Sound nach Hause holen: Das DJ-Set wird live auf SceneSat, dem Demoszene-Sender gestreamt. Die trippige Lichtshow verpasst Ihr natürlich 🙁

Aufnahmen der DJ-Sets werden $irgendwann nach dem Abend auf http://dojoe.net/mixes veröffentlicht.

For the next meetup, we will discuss some of the basics concerning vehicle networks (Layout, Advantages, Disadvantages and so on) as well as penetration test process at a high level.

As always, we will discuss some of the Automotive Security topics in the news, give an update concerning ASRG, present some of the fundamental reasons for Automotive Security, and then close with recommendations from everyone.

Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen!
Datum: Dienstag, 05. Dezember 2017 ab 19:00 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

https://www.meetup.com/de-DE/Automotive-Security-Research-Group-ASRG/events/244922795/

Tags:

2686824354_be3bc399cc_z

Mit dem Treffen der Cypherpunks bietet der shackspace einen regelmäßigen Termin für alle Crypto-, Privacy- und Datenschutzinteressierten.

Das Treffen findet jeden zweiten Sonntag ab 19 Uhr statt.

Teilweise finden zu einzelnen Treffen besondere Vorträge und/oder Workshops statt. Details hierzu könnt ihr der Wikiseite des Cypherpunk Projekts im shackspace Wiki entnehmen.

Schaut rein!

Weitere Informationen:

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen)
Datum: jeden zweiten Sonntag ab 19 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

Photo: CC-BY Cory Doctorow

175x170_freifunknetImmer am zweiten Montag des Monats um 19 Uhr trifft sich die Stuttgarter Freifunk-Gruppe im shackspace.

Dieser Termin richtet sich an alle die Freifunk ansich kennenlernen wollen als auch diejenigen die Freifunk in Stuttgart aufbauen und voranbringen wollen.
Jeder ist willkommen!

Bei Fragen zum Event, einfach eine kurze Mail an info@freifunk-stuttgart.de.

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen!
Datum: jeder zweite Montag des Monats
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)